Frage die Studenten der Minsai !Aber wie ist das Leben in Japan? Diese und andere Fragen stellten sich die Studenten der  
Minsai Sprachschule. Auf dieser Seite gibt  
es diesbezüglich einige Antworten.

Das Forum der Studenten

indomesiachinachinathaimongoliachinasouth korea

Studenten an der Minsai im August 2007

F1 Wo wirst du wohnen ?
Ich lebe mit drei Personen in einer ziemlich großen völlig instandgesetzten  Mietwohnung. Mit Klimaanlage, Kühlschrank und Fernseher. Jeder von uns bezahlt über 30,000 Yen pro Monat. Einer meiner Freunde mietete sich ein komfortables Apartment, für sich allein in der Nähe der Minsai Schule und bezahlt circa 40,000 Yen  jeden Monat.
F2 Kochst du dein eigenes Essen ?
Gewöhnlich koche ich mein eigenes Essen. Manchmal gibt es Tage wo  ich auswärts  esse, z.B im Ramenrestaurant oder andere Arten von Speiseküchen in der Nähe. Du kannst anhand einer Liste von verschiedenen Restaurants in Kyoto dein bevorzugtes Gericht auswählen. Ebenso gibt es viele 24-Std Lebensmittelgeschäfte  und Supermärkte. Dort vermagst du zu jeder Zeit eine zusammengestellte verpackte Mahlzeit zu kaufen. Im Monat bezahle ich für das Essen circa 30,000 Yen.
F3 Welche Zielsetzung hast du in Japan?
Meine Absicht ist es, in der Universität zu studieren. Die Zugangsprüfung ist nicht sehr leicht, aber des öfteren beratschlage ich mich mit meinen Lehrern und bekomme von Ihnen nützliche Hinweise und Empfehlungen, welche Universitäten sich übereinstimmen mit meinen Fähigkeiten und Bestrebungen.
F4 Was kann man unternehmen, wenn man ernsthaft krank geworden ist?
Bei einer ernsthaften Erkrankung, benötigt man eine ausreichende Behandlung im Krankenhaus.  Wir besitzen eine Krankenversicherung (für Studenten mit langem Kurs-unterricht) die die Kosten mehrheitlich abdeckt. Die Dienstleistungen und Hilfen sind hervor-ragend in den Krankenhäusern. Es entlastet sehr, wenn man über den eigenen Gesundheitszustand mehr weiß, deswegen wird  jedes Jahr ein vorgeschriebener Gesundheitstest durchgeführt.
F5 Welche Überraschung gab es, als du das erstemal nach Japan kamst?
In meinem Land gibt es den Rechtsverkehr, hier in Japan fährt man auf der linken Seite. Es dauerte eine Zeit lang, bis ich mich an diese Situation gewöhnt hatte. Außerdem war  ich angenehm überrascht, das alles so sauber war und das jeder die Verkehrsregeln befolgte.  Ich wunderte mich auch sehr über die präzisen, detaillierten Wetterprognosen.
F6 Besitzt du eine Teilzeitbeschäftigung in Kyoto?
In der Woche arbeite ich jeden Tag für 4 Stunden in einer Fabrik die Mobiltelefone herstellt. Mit meinem Fahrrad dauert es von der Schule aus 5 Minuten um dorthin zugelangen. Es gibt viele ausgeschriebene Stellen, wo  auch andere Studenten eine Teilzeitbeschäftigung bekamen. Wie z.B in einem Restaurant, in Hotels, oder in Fabriken die Lunchpakete produzieren. Die Lehrer der Schule können dir, beim finden einer Halbtagsstelle behilflich sein. Durch diese Möglichkeit zu arbeiten, ist es wirtschaftlich einfacher für uns in Kyoto zu leben.
F7 Warum hast du dich für diese Sprachschule entschieden?
Die Lehrer in meinem Land empfahlen mir, mich für einen Auslandssprachkurs zu ent-scheiden. Ich durchstöberte das Internet und kam auf die Seite der Kyoto Minsai Sprach-schule. Anhand ihrer ausführlichen Informationen, packte mich das Interesse zur Durch-
führung des Planes einen Sprachkurs im Ausland zu absolvieren.
F8 Wie sind die Wetterbedingungen in Kyoto?
n Kyoto gibt es vier hervorragende Jahreszeiten.  Aufgewachsen in einem tropischen Land, ist der Winter hier mir zu kalt. Doch der Sommer ist genauso wie in meinem Land, heiß und schwül. Im Frühling und Herbst gibt es angenehme Temperaturen. Überall um dich herum kann man viele Farben des Herbstlaubes sehen. Im Frühling existiert ein grandioser Anblick 
der Kirschbäume. Die  Kirschblüten sind in  Kyoto sehr berühmt. Am Flußufer vor der Schule blühen jedes Jahr bewundernswerte Kirschbäume.
F9 Wie kannst du zur Schule gelangen?
Es gibt gute Busverbindungen. Aber meine Vorliebe ist es eher mit dem Fahrrad zu fahren.
Es ist sehr praktisch, denn man kommt schnell überall hin in Kyoto.
F10 Welche Besonderheiten als Minsai-student konntest zu erleben?
Eine spezielle Erfahrung, war für mich der Schulausflug nach Nara, ein Tempel der zum Weltkulturerbe zählt. Oder die Grillparty im Sommer am Ufer des Biwasees, des größten Binnensees Japans. Oder jedes Jahr die ausgetragenen Sportwettkämpfe mit anderen japanischen Sprachschulen. Diese Aktionen werde ich freudig erwarten.

Copyright (c) Kyoto Minsai Japanese Language School. All Rights Reserved.